Mitgliederausflug 2006

Bericht Südkurier vom 04.11.2016

Erlebnisse auf der Seilbrücke

Sauldorf (rhr) Die längste Erlebnis-Seilbrücke der Welt erkundeten Mitglieder des Sauldorfer Narrenvereins. Eine vom Verein organisierte Tagesfahrt führte die Durbestecher in den Schwarzwald. Zunächst galt ein Besuch dem Freiburger Münster, die Zeit danach wurde zum Bummeln genutzt. Während sich die einen später mit Helm und Handschuhen ausgestattet ins denkmalgeschützte Museums-Bergwerk Schauinsland begaben, vergnügten sich die Anderen bei rasanten Fahrten im Gletscherblitz oder auf der 800 Meter langen Sommer-Rodelbahn. Kleine Mitbringsel besorgten sich die Ausflügler auf der Heimreise in einer Glasbläserei. Beim gemeinsamen Abschluss in einer heimatnahen Gaststätte stärkten sich die Sauldorfer Durbestecher noch.

Text: Renate Hermann

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen