Jahreshauptversammlung 2004

Bericht Südkurier vom 16.11.2004

 

Mit neuer Spitze ins Jahr 2005

Die Neuwahlen bei der Jahresversammlung im “Adler” des 184 Mitglieder starken Narrenvereins Sauldorf hatte einen Wechsel im Vorstand ergeben. “Ewald Hermann wird künftig als Präsident den gesunden Verein”, so Bürgermeister Thomas Kugler, “anführen”.

Sauldorf – Einstimmig hat Ewald Hermann, der den bisherigen Präsident Franz Faschian nach acht Jahren ablöste, die närrischen Mitglieder hinter sich. Während der Fasnet wird auch ein neues Gesicht die “Schelle hüten. Oliver Hagen trägt künftig den blau-roten Kittel mit weißer Hose. Ein Narrenpolizist, der mit seinem eigenen Charme den jungen “alten Narrenpolizist Gerold Schellinger nach über 25 Jahren ablöst. “Man braucht in diesem Verein keine Angst haben, ein Amt zu übernehmen, so die Worte von Säckelmeister Karl Springindschmitten, der sein Kassieramt nach fünfzehn Jahren ebenfalls in andere Hände gab. Mit Erhard Schwarz fanden die Sauldorfer Narren auch hier einen zuverlässigen Nachfolger. Als Vizepräsident wurden Josef Abreder und als Schriftführerin Renate Hermann in ihren Ämtern wieder bestätigt.

sau_durbestecher_neuer_praesid_GUE11F5FQ.1.jpg
Ewald Hermann, neuer Durbestecher-Präsident. hrh/Bild: Hermann

Häserwart Manuela Hipp und die Beisitzer Emil Hagen, Dieter Hipp, Sylvia Hensler, Markus Hahn, Franz Faschian, Walter Rech und Karin Gabele bekamen von der Versammlung ebenfalls ihr einstimmiges Wahlergebnis. “Wir sind stolz auf den Sauldorfer Narrenverein, der sein vorangegangenes Vereinsjahr wieder mit Bravour geleistet hat”, erklärt Bürgermeister Kugler, der als Wahlleiter agierte.

Text & Bild: Renate Hermann

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen