Durbestecher planen ihr 50-jähriges Jubiläum

Schwäbische Zeitung 24.03.2015

Der Narrenverein Durbestecher Sauldorf hat die Zünfte der Landschaft Heuberg zu seinem 50-jährigen Jubiläum eingeladen. Es wird vom 29 bis 31. Januar 2016 gefeiert. Dies kam auf dem Fühjharskonvent der Landschaft Heuberg im voll besetzten Sportheim in Buchheim zur Sprache. Landvogt Ewald Hermann hatte die Zunftmeister und Präsidenten eingeladen. Als Gäste konnte er den Präsidenten der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee, Rainer Hesperle aus Singen, begrüßen.

Die Narrenvereinigung Hegau-Bodensee besteht aus den Fasnachtslandschaften Höri-Bodanrück, Rosenegg, Linzgau, Nellenburg, Hegau-Randen und Heuberg. Die Landschaft Heuberg besteht aus den 18 Zünften Emmingen, Liptingen, Hoppetenzell, Zoznegg, Mühlingen, Mainwangen, Hohenfels, Aftholderberg, Denkingen bei Pfullendorf, Sauldorf, Boll, Bietingen, Schwandorf, Worndorf, Krauchenwies, Menningen, Rohrdorf und Buchheim.

Positiv und ohne besondere Vorfälle sei die Fasnetsaison 2015 über die Bühne gegangen. Die Vertreter aller Zünfte nahmen am Freundschaftstreffen in Worndorf sowie am Zunftmeisterempfang in Schwandorf teil, die ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert haben. Sehr beliebt bei den Zünften sei die jährliche Tanzkreuzfahrt ab Konstanz gewesen. Es nahmen 450 Tanzlustige jeden Alters daran teil. Über Versicherungsfragen bei Narrenzünften gab Hans Jörg Maier Aufschluss: Im Schadensfall bei Unfällen ist der Halter mit seiner eigenen Kfz-Versicherung oder Haftpflichtversicherung verantwortlich. Der Herbst-Konvent findet in Hoppetenzell statt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen