Dreikönigshock 2006

Bericht Südkurier vom 11.01.2006

Durbestechermarsch zur Fasnetseröffnung

Sauldorf (rhr) Ein lang ersehnter Wunsch der Sauldorfer Narren ist in Erfüllung gegangen. Die Durbestecher haben endlich ihren eigenen Narrenmarsch, der sich Durbestechermarsch nennt. Die Überraschung ist dem Sauldorfer Narrenpräsident Ewald Hermann beim traditionellen Dreikönigshock gänzlich gelungen. Pünktlich zum Zwölfeleuten marschierten eine Abordnung der Sauldorfer Musikkapelle in die Zunftstube ein und spielten einen beschwingten, noch unbekannten Marsch.

mkx_10_sau_narrenmarsch.jpg
Ab jetzt mit Marschmusik (im Vordergrund rechts): Dirigentin Silke Abreder. Im Hintergrund am Fenster: Präsident der Durbestecher Ewald Hermann. Im Hintergrund sitzend an der kleinen Trommel: Komponist des Durbestechermarsches Volker Nagel. | Bild: Hermann

Die Gesichtszüge der anwesenden Narren zeigten einen stutzenden und dennoch fröhlichen Eindruck. “Des derff it wohr sei”, so Josef Brütsch, Gründungsmitglied der Durbestecher und ein überzeugter Sauldorfer Narr, der sich über den beschwingten Marsch sehr freute.

Im Advent noch mit Dirigentenstab und heute beim Komponieren eines Narrenmarsches: Kein anderer als Volker Nagel, der selbst ein überzeugtes Mitglied der Durbestecher ist, hat den Sauldorfer Durbestechern diesen leicht beschwingten Durbestechermarsch komponiert und für die einzelnen Instrumente der Kapellen umgeschrieben. Silke Abreder, der jungen Dirigentin der Sauldorfer Musikkapelle, ist es gelungen, mit ihrer Abordnung kurzerhand in wenigen Stunden den druckfrischen und neu komponierten Marsch einzustudieren.

Bei Weißbrot, Wein und Wienerle war die Stimmung beim Sauldorfer Dreikönigshock so gut, dass Präsident Ewald Hermann von den Musikern mit einem lauten Durbe-Stecher nochmals eine Zugabe rausforderte.

Ab der kommenden Fasnet wird der Durbestechermarsch von den Musikkapellen Sauldorfer und Wasser, die die Durbestecher bei den Umzügen begleiten, gespielt.

Text & Bild: Renate Hermann

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen