Bericht über unser Zunfthäs 2005

Bericht Südkurier vom 04.02 2005

Alles sind wertvolle Unikate

sau_durbestecher_GMO13Q6SN.1.jpg
Franz Faschian bemalt die Schürze einer Durbestecherin.Rhr/Bild: R. Hermann

 

Seit der Durbestecherverein 1966 gegründet wurde, werden die Häser des Mannes und die Schürze der Frau bemalt. Für den Narrenverein Sauldorf ist es eine Ehre, einen eigenen Maler in den Reihen zu haben – und das seit 15 Jahren. Sowohl die Hosenbeine als auch der Männerkittel sind auf Vor- und Rückseite mit heimischen Motiven bemalt. Franz Faschian wählt individuell aus, ob er den Roten Milan, Pilze, Igel, Eichhörnchen, Frösche oder aber das Häs mit Bachblüten und Laubblättern schmückt. Faschian ist mit einem Motiv etwa vier Stunden beschäftigt, bevor es mit Bügeleisen nochmals fixiert wird.

130 Hästräger

Derzeit zählt der Sauldorfer Narrenverein über 130 Hästräger, die hauptsächlich sind es Durbestecherfrauen und -männer, die Hauptfiguren des Vereins. Die Durbestecher legen großen Wert auf ihr Brauchtum und auf die heimische Dorffasnet. So präsentiert sich eine 40-köpfige Brauchtumsgruppe, die auch noch aus Moorvögeln und Moorgeistern besteht, alljährlich zwei bis drei Mal mit einer Brauchtumsvorführung, die in der Region große Anklang findet. “Es war sehr beeindruckend, urteilen auswärtige Narren immer wieder über die Sauldorfer Brauchtumsaufführung.

Auch die Sauldorfer waren jetzt viele Wochen mit der Vorbereitung der Dorffasnet beschäftigt, insbesondere des Zunftballs am Fasnetsunndig im Sauldorfer Gemeindesaal. Alljährlich wird in Sauldorf ein neues Motto gewählt, das mit Begeisterung von der gesamten Einwohnerschaft angenommen und mitgestaltet wird.

Auf mehrfachen Wunsch der Sauldorfer Bürger wird der Narrenverein Durbestecher beim diesjährigen Zunftball seit langem wieder einmal seine Brauchtumsaufführung auf der Sauldorfer Bühne darstellen. “Ich freue mich darauf, so der neue Präsident Ewald Hermann.

Text & Bild: Renate Hermann

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen